Für Sie gelesen: Genauso, nur anders von Lena-Marie Herbst

Erziehungsfragen - Blog

Für Sie gelesen: Genauso, nur anders von Lena-Marie Herbst

Von julia am 17/09/2021 - 10:14
Bücherhimmel

Gerade die Zeit des Schulanfangs, wenn Kinder in eine neue Schulklasse kommen oder in eine bestehende Gemeinschaft Kinder hinzukommen, kommt immer wieder die Frage auf, wer der andere ist. Kinder vergleichen sich häufig mit anderen und gerade, wenn sie Merkmale entdecken, die sehr unterschiedlich zum eigenen Aussehen oder Verhalten sind, können Unsicherheiten oder Ängste aufkommen.

Deshalb freue ich mich, dass ich Ihnen zu dieser Thematik ein wunderbares Kinderfachbuch aus dem Mabuse-Verlag vorstellen kann.

 

Buchcover
Quelle: Mabuse Verlag

 

Genauso, nur anders. Ein Kinderfachbuch über Vielfalt

Mabuse Verlag 2021

ISBN: 9783863215422

 

 

 

 

 

Lena-Marie Herbst schafft es in ihrer Geschichte „Genauso, nur anders“ das Vielfalt einfühlsam aufzugreifen. Die ansprechenden Illustrationen begleiten die Geschichte. Der kleine Hase fragt seine Mama, ob alle Tiere so wären wie sie. Seine Mutter begleitet ihn nun durch die Welt der Vielfalt, gibt Beispiele worin man sich gleich sein kann und wo Unterschiede vorliegen können. Außerdem wird viel Wert darauf gelegt die positiven Seiten der Andersartigkeit aufzuzeigen.

Mit Hilfe dieser Geschichte können Gespräche mit Kindern angebahnt werden, damit Kinder Unterschiede wertschätzen lernen und erfahren, welche Möglichkeiten sich bieten, wenn man unvoreingenommen auf andere zugeht.

Ein sehr schöner Zusatz sind die Mitmachseiten für Kinder. Hier können Kinder sich selbst besser kennen lernen, erkennen was sie gut können, was andere ausmacht, usw. Diese Seiten eignen sich nicht nur für den privaten Gebrauch, sondern können auch gut in der Arbeit mit Kindergruppen aufgegriffen werden.

Auch dieses Kinderfachbuch aus dem Mabuse-Verlag verfügt über Infoseiten für Erwachsene. Hier finden Sie Hintergrundinformationen zum Thema Diversität, Praxisbeispiele, die den Umgang mit Andersartigkeit erleichtern und hilfreiche Links und Literatur.

Ein durchwegs empfehlenswertes Buch für Kinder ab etwa 4 Jahren.

 

Foto: Maresa Gallauner